0000-00-00 00:00:00

Best Deals & Download PDF eBook Die Wirkung Skelettmuskulaerer Aktivitaet Auf Den Atemwiderstand: Eine Psychophysiologische Untersuchung Mit Gesunden Und Asthmatischen Personen by Thomas Ritz

Die Wirkung Skelettmuskulaerer Aktivitaet Auf Den Atemwiderstand: Eine Psychophysiologische Untersuchung Mit Gesunden Und Asthmatischen Personen by Thomas Ritz

Page Updated:
Book Views: 14

Author
Thomas Ritz
Publisher
Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften
Date of release
Pages
214
ISBN
9783631307458
Binding
Paperback
Illustrations
Format
PDF, EPUB, MOBI, TXT, DOC
Rating
4
53

Advertising

Get eBOOK
Die Wirkung Skelettmuskulaerer Aktivitaet Auf Den Atemwiderstand: Eine Psychophysiologische Untersuchung Mit Gesunden Und Asthmatischen Personen

Find and Download Book

Click one of share button to proceed download:
Choose server for download:
Download
Get It!
File size:10 mb
Estimated time:3 min
If not downloading or you getting an error:
  • Try another server.
  • Try to reload page — press F5 on keyboard.
  • Clear browser cache.
  • Clear browser cookies.
  • Try other browser.
  • If you still getting an error — please contact us and we will fix this error ASAP.
Sorry for inconvenience!
For authors or copyright holders
Amazon Affiliate

Go to Removal form

Leave a comment

Book review

Entspannungsverfahren werden seit geraumer Zeit als verhaltensmedizinische Begleitbehandlung bei Asthma bronchiale empfohlen. Diese Praxis ist aus der Sicht der vegetativen Regulation der Atemwege jedoch nur schwer zu begründen. In einer psychophysiologischen Laborstudie absolvierten gesunde und asthmatische Personen ein Experimentalprotokoll mit sukzessiver An- und Entspannung der Stirn- und Armmuskulatur. Es wurden kontinuierlich der Atemwiderstand und eine Reihe weiterer psychophysiologischer Kennwerte erfaßt. Es zeigten sich während Anspannungsphasen überwiegend Senkungen des Atemwiderstandes, die sich in den darauf folgenden Entspannungsphasen wieder zurückbildeten. Die Effekte wurden von zusätzlichen Veränderungen der Ventilation überlagert. Bei asthmatischen Personen war besonders die Armmuskelaktivierung von starken Anstiegen in Atemantrieb und Atemvolumen begleitet. Die Ergebnisse werden in den atmungs- und psychophysiologischen Forschungsstand eingebettet, es werden Konsequenzen für die Verhaltensmedizin bei Asthma bronchiale aufgezeigt.


Readers reviews