0000-00-00 00:00:00

Best Deals & Download PDF eBook Basiskurse Im Christsein: Festschrift Zu Ehren Von Wolfgang Nastainczyk by Hans-Ferdinand Angel

Basiskurse Im Christsein: Festschrift Zu Ehren Von Wolfgang Nastainczyk by Hans-Ferdinand Angel

Page Updated:
Book Views: 15

Author
Hans-Ferdinand Angel
Publisher
Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften
Date of release
Pages
462
ISBN
9783631446782
Binding
Paperback
Illustrations
Format
PDF, EPUB, MOBI, TXT, DOC
Rating
5
40

Advertising

Get eBOOK
Basiskurse Im Christsein: Festschrift Zu Ehren Von Wolfgang Nastainczyk

Find and Download Book

Click one of share button to proceed download:
Choose server for download:
Download
Get It!
File size:14 mb
Estimated time:1 min
If not downloading or you getting an error:
  • Try another server.
  • Try to reload page — press F5 on keyboard.
  • Clear browser cache.
  • Clear browser cookies.
  • Try other browser.
  • If you still getting an error — please contact us and we will fix this error ASAP.
Sorry for inconvenience!
For authors or copyright holders
Amazon Affiliate

Go to Removal form

Leave a comment

Book review

Grundlegendes Anliegen des Lebenswerks von Wolfgang Nastainczyk, zu dessen 60. Geburtstag die vorliegende Festschrift erscheint, ist die Vermittlung christlichen Glaubens und Lebens unter den Bedingungen sich wandelnder Zeiten. Diese Konzeption findet ihren Ausdruck in vielfältigen, zielgruppengerechten Zugängen, «Basiskursen im Christsein». Namhafte Autorinnen und Autoren aus dem gesamten Gebiet der Praktischen Theologie tragen zur substantiellen Entfaltung dieser Konzeption unter religionspädagogischen, katechetisch-historischen, homiletischen und spirituellen Gesichtspunkten bei. Interdisziplinäre und grenzüberschreitende Aspekte, besonders die Frage der Aussöhnung zwischen Polen und Deutschen, die Frage nach den Möglichkeiten einer «Katechese nach Auschwitz» und nach der Zukunft der Religionen im Blick auf den Weltfrieden runden die dargestellten, vielschichtigen Perspektiven heutiger Lernprozesse im Kontext des Christentums ab.


Readers reviews